Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Nachwuchsbereich ist gut aufgestellt

BW Merzen verzeichnet regen Zuspruch

Merzen Dem Engagement der Jugendtrainer ist es zu verdanken, dass gerade in den unteren Jahrgangsstufen die Basketballabteilung von BW Merzen, die in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen feiert, einen stetigen Zuwachs zu verzeichnen hat. So konnte der BW Merzen im sogenannten „Mini – Basketball“ jedes Jahr eine U8, U10 und U12 stellen, in der U10 fand sich zusätzlich noch eine Mädchenmannschaft.

„Es ist sehr schön zu sehen, dass viele Basketballer, die selber vor etwa 20 bis 25 Jahren im Blau-Weiß die Stiefel geschnürt haben, nun mit ihren eigenen Kindern eine Mannschaft als Trainer übernommen haben“, so Abteilungsleiter Christian Maaßmann.

Eine U8 (Birger Gerbus), eine U10 männlich (Michael Olding), eine U11/U10 weiblich (Claudia Overberg), eine U12 (Christian Maaßmann), eine U14 (Michael Overberg) eine U16 (Max Wetstein) und eine U18 (Johannes Brinkmann und Björn Schwertmann laufen für die Merzener auf.

Gut mithalten

„Die U11 weiblich besteht aus überwiegend acht- bis neunjährigen Mädchen, die eigentlich noch in der U10 spielen dürfen“, berichtet Christian Maaßmann. Da es in der U10 aber nur einen Turnierbetrieb gibt, wurde die Mannschaft im U11-Spielbetrieb gemeldet. „Obwohl die Mädchen durchweg jünger sind, werden sie aufgrund ihrer spielerischen Fähigkeiten, bestimmt in der Liga gut mithalten können, wie das Spiel gegen Sutthausen gezeigt hat, und jede einzelne wird sich dort weiter entwickeln“, so Maaßmann. Viele Mädchen bestreiten bereits ihre dritte Saison als Basketballerin. pm/jp

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.e-pages.dk/neueosnabruckerzeitung/3761/

 

10. Oktober 2018, 10:06 Uhr