Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Engelern II gewinnt Ortsteilvergleich - Schützenverein Engelern-Schlichthorst kürt Vereinsmeister

Die Vereinsmeister des Schützenvereins Engelern-Schlichthorst.
Foto: Schützenverein

Merzen. Der Schützenverein Engelern-Schlichthorst hat seine neuen Vereinsmeister ermittelt.

 

Beim Schützenball überreichten Präsident Georg Köstermenke und die Schießwarte Andreas Dohm und Philipp Hatke den Titelträgern ihre Pokale.
Bei den Jugendlichen sicherte sich Bastian Dohm den Titel. Auch beim Freihandschießen war Bastian Dohm nicht zu schlagen.
Sina Rolfes, die außerdem den Einzelpokal gewann, setzte sich bei den Schülern gegen die Zweitplatzierte Gesa Volbers und die Drittplatzierte Merrit Richter durch.
Vereinsmeister mit dem Infrarotgewehr wurde Maite aus dem Moore, die Lea Schulte und Thea Diersen auf die Plätze verwies.
Der Einzelpokal der Erwachsenen ging an Martin Volbers. Den Pokal der Exmajestäten errang Jürgen Schnerre.
Gleich zwei Titel heimste Michael Röwer ein. Beim Freihandschießen behauptete er sich mit 47,5 Ringen gegen Jürgen Schnerre (43,8) und Andreas Dohm (42,3). Knapp war das Endergebnis in der Schützenklasse. Röwer sammelte mit 102,5 Ringen nur einen halben Ring mehr als Jürgen Schnerre (102), Dritter wurde Michael Schnerre (101,6).
Bei den Damen sicherte sich Carina Köstermenke (103,0) den Titel vor Tatjana Dohm (101,4) und Nicola Holstein (101,3).
Vereinsmeister der Altersklasse wurde Andreas Dohm (100,8) vor Norbert aus dem Moore (100,7) und Josef Teepe (100,6). 

Ebenfalls wurden die besten Ortsteile ermittelt. Dabei  setzte sich Engelern II gegen Schlichthorst II und Schlichthorst I durch.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1649451/schuetzenverein-engelern-schlichthorst-kuert-vereinsmeister

 

7. Februar 2019, 16:32 Uhr