Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Drei Bands, zwei DJs und der Frauenchor - Alles bereit für das Open-Air-Konzert auf Merzener Stoppelfeld

Trotz der Sommerhitze gönnten sich die Helfer keine Pause, um alles für die Premiere des Merzener Open-Air-Konzerts "Der Acker bebt!" vorzubereiten – zum Beispiel die Deko für den Bauzaun, die (von links) Franz-Josef Wilke, Marleen Wilke, Elena Wilke, Alwin Altmann und Tanja Günther präsentierten.
Foto: Christian Geers

Merzen. Am Samstag, 27. Juli 2019, erlebt Merzen mit „Der Acker bebt!“ eine Premiere. Ein solches Open-Air-Konzert auf dem Stoppelfeld hat es bisher noch nicht gegeben. Noch ungewöhnlicher ist der Auftakt: Der Frauenchor Merzen, inzwischen 40 Jahre alt, will beweisen, dass Chorgesang nicht so verstaubt ist, wie er für manche klingen mag – und sorgt für das „Vorbeben“.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1821090/alles-bereit-fuer-das-open-air-konzert-auf-merzener-stoppelfeld

 

26. Juli 2019, 16:03 Uhr