Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Georg Köstermenke verabschiedet - Andreas Dohm neuer Schützenpräsident in Engelern-Schlichthorst

Im Mittelpunkt der diesjährigen Generalversammlung vom Schützenverein Engelern-Schlichthorst stand der ehemalige Präsident Georg Köstermenke, der nach 38 Jahren sein Vorsitzamt abgab. Der neue Präsident Andreas Dohm (rechts) überreichte ihm als symbolischen Dank einen Präsentkorb sowie einen Blumenstrauß an Ehefrau Marianne. Foto: Martin Heimbrock
Im Mittelpunkt der diesjährigen Generalversammlung vom Schützenverein Engelern-Schlichthorst stand der ehemalige Präsident Georg Köstermenke, der nach 38 Jahren sein Vorsitzamt abgab. Der neue Präsident Andreas Dohm (rechts) überreichte ihm als symbolischen Dank einen Präsentkorb sowie einen Blumenstrauß an Ehefrau Marianne.
Foto: Martin Heimbrock

Merzen. 38 Jahre stand Georg Köstermenke an der Spitze des Schützenvereins Engelern-Schlichthorst. Nun hat er sein Amt an Andreas Dohm abgegeben. Als Dank für seine in fast vier Jahrzehnten erreichten Verdienste ernannten ihn die Mitglieder in der Generalversammlung zum Ehrenpräsidenten.

Rückblick: Vor dem Wechsel im Vorstand blickte Präsident Georg Köstermenke zurück auf die Ereignisse des vergangenen Jahres, unterstützt von Schriftführer Mario Dohm und Andreas Dohm, der die Bilanz im Schießsport präsentierte. Die Bilanz im Schießsport präsentierte Andreas Dohm vorgestellt, das Protokoll vom vergangenen Jahr verlas Mario Dohm. Eine gute Kassenlage präsentierte Jürgen Dohm, der trotz der Investition einer neuen Heizungsanlage lediglich mit einem leichten Minus gegenüber dem Vorjahr auf eine immer noch gut gefüllte Kasse verweisen konnte.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1950597/andreas-dohm-neuer-schuetzenpraesident-in-engelern-schlichthorst

 

5. Dezember 2019, 13:30 Uhr