Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Nach Corona-Zwangspause - Pfarreiengemeinschaft Merzen-Neuenkirchen-Voltlage feiert wieder Gottesdienste

In der Pfarrkirche St. Katharina Voltlage stehen 25 Plätze für Gottesdienstbesucher zur Verfügung. Mehr ist aufgrund geltender Hygienevorschriften nicht erlaubt.
Foto: Christian Geers

Merzen/Neuenkirchen/Voltlage. Die Corona-Zwangspause hat auch in der Pfarreiengemeinschaft Merzen-Neuenkirchen-Voltlage ein Ende: Die Kirchengemeinden beginnen wieder, Gottesdienste in den Kirchen zu feiern – unter Auflagen und mit eingeschränktem Programm.

Vorabendmessen beginnen am Samstag, 16. Mai 2020, um 17 Uhr in St. Lambertus Merzen und um 18.30 Uhr in St. Katharina Voltlage, der Sonntagsgottesdienst am Sonntag, 17. Mai 2020, um 10.30 Uhr in St. Laurentius Neuenkirchen.

Einsatz von Ordnungsdiensten

Um Mindestabstände für den Hygieneschutz zu gewährleisten, ist die Zahl der Plätze in den Kirchen begrenzt: in Neuenkirchen auf 50 Plätze, in Merzen auf 40 und in Voltlage auf 25. Ordnungsdienste weisen vor dem Betreten der Gotteshäuser auf die Desinfektionspflicht im Eingang hin – dort gibt es die Möglichkeit zur Handdesinfektion – und werden den Besuchern die Plätze zuweisen. 

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2053480/pfarreiengemeinschaft-merzen-neuenkirchen-voltlage-feiert-wieder-gottesdienste

 

15. Mai 2020, 11:10 Uhr