Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Weiße Zäune sollen bunt werden - Malaktion zum zehnjährigen Bestehen der Kreativwerkstatt Neuenkirchen

Das Team um Uwe Hummert (links) ist schon gespannt darauf, wie die Kinder den weißen in einen bunten Zaun verwandeln werden.
Foto: Kreativwerkstatt Neuenkirchen

Neuenkirchen. Auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie reagiert die Kreativwerkstatt Neuenkirchen –- wie könnte es anders sein – kreativ! Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens hat sie weiße Zaunelemente in Neuenkirchen, Voltlage und Merzen aufgestellt, die nun von Kindern bunt bemalt werden dürfen.

Seit bereits zehn Jahren besteht die Kreativwerkstatt Neuenkirchen und gestaltet regelmäßig Bastelaktionen für die Grundschulkinder. Die Idee für das Angebot hatte vor zehn Jahren Uwe Hummert von der Samtgemeinde Neuenkirchen. Gemeinsam mit Daniela Struckmann begannen er, montags kreative Bastelangebote – zunächst in der Gemeinde Merzen, später auch in den Mitgliedsgemeinden Neuenkirchen und Voltlage – für die Grundschulkinder anzubieten. 

Relativ schnell, blickt die Kreativwerkstatt in einer Pressemitteilung zurück, sei auch Franziska Dingmann dazugekommen und unterstützte Daniela Struckmann bei der Umsetzung der Angebote. Im weiteren Verlauf hätten auch Antonia Dingmann, Margaretha Dingmann und Henrike Prinz das Team erweitert. Gemeinsam mit Elise Keller, die später als Unterstützung für die Gemeinde Voltlage dazu gekommen sei, sei die Betreuung der rund 20 bis 30 teilnehmenden Kindern pro Aktion in einer Gemeinde gesichert. Es würden abwechslungsreiche Bastelangebote mit verschiedenen Materialien wie Gips, Papier, Farbe, Leinwände oder Salzteig angeboten, um den Kindern die Chance zu geben, sich an den verschiedenen Bastelmaterialien und -methoden auszuprobieren.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2063179/malaktion-zum-zehnjaehrigen-bestehen-der-kreativwerkstatt-neuenkirchen

 

3. Juni 2020, 14:37 Uhr