Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Erfolgreiche Sommersaison 2020 - Merzens Tennisdamen schaffen Sprung an die Tabellenspitze

Merzens Tennisdamen schafften es an die Tabellenspitze: Maria Hüllen, Renate Heijnen, Margot Erben, Maria Wichmann, Anne Aulfes, Anna Sepp, Ria Kamerman, Ingrid Hollenbeck und Paula Neumann (von links) haben die Sommersaison 2020 erfolgreich beendet.
Foto: Björn Thienenkamp

Merzen. Sehr zufrieden mit ihrem Abschneiden in der vergangenen Saison sind die beiden Mannschaften des Tennisvereins Merzen. Ein erster und ein dritter Platz sorgten bei den Damen und Herren für gute Laune.

Dass die Spielerinnen der Mannschaft Damen 50 die Sommersaison 2020 erfolgreich als Tabellenerste beenden konnten, lag vielleicht auch daran, dass die neun Tennisdamen im Alter von 58 bis 80 Jahren auf die Unterstützung von Spielerinnen des TV Bramsche zählen konnten. Gemäß Corona-Vorschriften waren die Punktspiele in der Bezirksklasse in leicht veränderter Form mit Hin- und Rückspielen ausgetragen worden. Hier trafen die Merzenerinnen auf die Mannschaften SuS Vehrte und des SuS Buer, die Spielerinnen des TC VfL Osnabrück und des VfR Voxtrup hatten ihre Teilnahme Anfang Juni zurückgezogen. 

Am Ende der Wettbewerbe belegte der TV Merzen Rang eins (6:2-Punkte, 16:8-Matches, 34:20-Sätze, 235:169-Spiele). Platz zwei ging an SuS Vehrte (6:2-Punkte, 15:9-Matches, 33:24-Sätze, 223:196-Spiele), Platz drei an die Mannschaft aus Buer (0:8-Punkte, 5:19-Matches, 16:39-Sätze, 158:251-Spiele). 

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2159878/merzens-tennisdamen-schaffen-sprung-an-die-tabellenspitze

 

9. November 2020, 15:48 Uhr