Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

Samtgemeinde Neuenkirchen begrüßt drei Bundesfreiwilligendienstler und einen Jahrespraktikanten

Drei Bundesfreiwilligendienstler – kurz Bufdis genannt – unterstützen die Samtgemeinde Neuenkirchen im Bereich der Schulen und ein Jahrespraktikant schnuppert „Verwaltungsluft“.

Am Morgen des 1. September 2017 betreten Lea Mitgös, Gennadij Semenov und Marvin Struckmann zum Fototermin das Rathaus Neuenkirchen – bevor es in die jeweiligen Einsatzstellen geht. „Spaß an der Arbeit, berufliche Orientierung sowie neue Erfahrungen“ wünschen sich die drei neuen Bufdis, die sich in den Schulen in Merzen und Neuenkirchen für ein Jahr engagieren. Lea Mitgös ist an der Grundschule Neuenkirchen eingesetzt, Marvin Struckmann an der Goode-Weg-Schule, Oberschule Neuenkirchen und Gennadij Semenov an der Grundschule in Merzen. Sie werden hier u.a. im Rahmen des Ganztages Betreuungsaufgaben übernehmen und die hauptamtlichen an der Schule unterstützen – sei es bei der Hausaufgabenbetreuung, bei freizeitpädagogischen Angeboten oder beim Freispiel.

„Die Beweggründe, warum sich junge Menschen als Bufdi bewerben sind unterschiedlich, so wie die jungen Leute selbst. Aber alle sammeln in diesem Jahr an den Schulen der Samtgemeinde praktische Erfahrungen – für´s Arbeits-, aber auch für´s Privatleben“, sagt Ruth Klaus-Karwisch, Fachbereichsleiterin und zuständig für die Bufdis bei der Samtgemeinde Neuenkirchen.

Für Leo Eberhard ist beim Fototermin am 1. September bereits ein Monat seines Praktikums vorbei. Er absolviert nämlich bereits seit dem 1. August ein Jahrespraktikum bei der Samtgemeinde Neuenkirchen. Leo besucht zweimal wöchentlich die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung in Bersenbrück. An drei Tagen in der Woche befindet sich sein Schreibtisch im Rathaus in Neuenkirchen. Leo Eberhard unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung in allen Fachbereichen und erhält so einen guten Einblick in die vielfältigen Aufgaben einer Kommune.   

„Die Goode-Weg-Schule und die Grundschule Neuenkirchen waren bereits Einsatzstellen für den Bundesfreiwilligendienst. Mit Einführung des Ganztagsangebotes in Merzen konnte auch hier eine Einsatzstelle geschaffen werden“ ergänzt Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay und wünscht  den Bufdis sowie Jahrespraktikant Leo eine tolle Zeit bei ihrer Tätigkeit.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt

https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/947644/grundschule-merzen-hat-jetzt-auch-einen-bufdi