Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Merzener Geschäfte haben am Samstag bis 17 Uhr geöffnet

Samstags schließen die Geschäfte in Merzen in der Regel um die Mittagszeit. Das ist am 19. November anders: Dann haben sie bis 17 Uhr geöffnet und laden Einwohner und Besucher zu einem adventlichen Einkaufsbummel ein. Das Motto: „Merzen öffnet sich“.

Neben den Adventsausstellungen bei Blumen Winkeljohann und dem „Kleinen Laden“ Vennemeyer planen nahezu alle anderen Merzener Einzelhändler, mit vorweihnachtlichen Angeboten an diesem „verlängerten Samstag“ teilzunehmen. Im Brillenstübchen von Meike Dirla, beim Landmarkt Haarjohann sowie auch im Haus der Geschenke Lammers wartet eine adventliche Warenauswahl darauf, als Weihnachtsgeschenk einen späteren Platz unter dem Tannenbaum zu finden.

Einladung zum Shoppen und Verweilen

Auch im Farbenhaus Hemmelgarn, im Schuhhaus Hemmelgarn sowie bei Paul Voß Antiquitäten sind die Besucher zum Verweilen und zum Shoppen eingeladen. Und diejenigen, die sich am 19. November einfach mal selber etwas Gutes tun wollen, sind im Friseursalon „Haarscharf mal anders“ gut aufgehoben.

Geschenkideen aus Holz

Wer etwas ganz Persönliches schenken möchte, der schaut sich unter anderem bei Blumen Winkeljohann die handgemachten Geschenkideen aus Holz an, die Clemens Barlage aus Emstek hier anbietet. „Das ganze passt gut in unser Programm“, sagt Heike Winkeljohann. Doch nicht nur weihnachtliche Accessoires können hier gekauft werden, auch naturbelassenes Spielzeug aus Holz sowie Nützliches für den Haushalt ist hier aus den Händen von Clemens Barlage zu erwerben.

 
Ein Artikel und Foto von Martin Heimbrock / Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/807219/merzener-geschaefte-haben-am-samstag-bis-17-uhr-geoeffnet
 
17. November 2016, 14:10 Uhr