Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Merzener Kinder spielen die Weihnachtsgeschichte

Sie haben tagelange geübt und am Heiligabend ihren großen Auftritt: Vorschulkinder setzen um 15 Uhr in der St.-Lambertus-Kirche die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesu in Szene.

35 Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte St. Lambertus, die „Schubidu-Kinder“, also die „Schulkind-bist-du-Kinder“, haben in den vergangenen Wochen für das Krippenspiel in der St.-Lambertus-Kirche eifrig geprobt. Am vergangenen Dienstag wurde es dann richtig ernst, das Vorbereitungsteam des Familienmesskreises und die Erzieherinnen der Kindertagesstätte probten mit den jungen Mimen in der Kirche – natürlich im Kostüm und in den Kulissen im Chorraum der geschmückten Kirche.

Vor dem großen Auftritt

Sicher und souverän sagten die Jungen und Mädchen ihre Texte auf, mancher musste sich im Mimenspiel beweisen, wenn er eine eher schweigende Rolle als Schaf oder Esel ergattert hatte. Dabei blickten sie auf leere Kirchenbänke. Die sind am Nachmittag des Heiligen Abends hoffentlich alle besetzt, wenn die kleinen Darsteller ihren großen Auftritt haben.

Artikel und Foto von Christian Geers / Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/826285/merzener-kinder-spielen-die-weihnachtsgeschichte
 
24. Dezember 2016, 11:24 Uhr