Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Ernährungsprojekt für Vorschulkinder - Merzener "Schubidus" erforschen die Welt der Lebensmittel

Die Kita St. Lambertus Merzen hat jetzt den Abschluss des Projektes "Die Kleinen stark machen“ gefeiert.

Merzen. Die „Schubidus“, wie die Vorschulkinder in der Kita St. Lambertus in Merzen genannt werden, haben an einem Gesundheitsförderungsprojekt teilgenommen und die Welt der Lebensmittel erforscht. Dabei wurde geschnippelt, gerührt, ausprobiert – und genascht.

Was essen Kinder in anderen Ländern und Kontinenten? Woher kommen unsere Lebensmittel? Was wird alles aus Milch gemacht? Das sind nur einige der Fragen, denen die kleinen Forscher zusammen mit Gesundheitspädagogin Monika Rahimi nachgegangen sind. Immer mit dabei die Handpuppe Micky, die die Kinder bei ihrer Reise durch das Ernährungspyramiden-Haus unterstützte. Alle Bewohner dieser Pyramide, wie Familie Durstig oder Familie Frisch und Fruchtig wurden im Rahmen der Projekteinheiten besucht. Auch Frau Schleck, die die Süßigkeiten repräsentierte, fehlte nicht – das Backen kleiner süßer Quark-Ölteig-Mäuse habe allen Kindern besonders viel Spaß gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2091406/merzener-schubidus-erforschen-die-welt-der-lebensmittel

 

21. Juli 2020, 11:29 Uhr