Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Bezahlung nach eigenem Ermessen - Schwedische Volksmusik auf dem Kirchplatz in Merzen

Eine Nyckelharpa spielte Johannes Rüttermann vom Duo Fjärran, während Alexa Gödde die Gäste am Fuße des Kirchturms von St. Lambertus mit einem Sopransaxophon erfreute.
Foto: Björn Thienenkamp

Merzen. Schwedische Volksmusik fürs Ohr, Speisen und Getränke für den Gaumen, dazu hatte Ronald Hülsmann in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde Merzen am Samstagabend an den Fuß des Turmes der katholischen Kirche St. Lambertus in Merzen eingeladen, was farblich beleuchtet auch noch eine Freude fürs Auge war.

„Herzlich willkommen zum Konzert unter den Linden“, begrüßte Peter Grüter die etwa 130 Gäste an den Tischen auf der Rasenfläche. „Ein großer Dank geht an die Kirchengemeinde, Pfarrer Perk, den Pfarrgemeinderat und an Ronald und Steffi“, sagte er. „Das ist ein mutiges Projekt für so einen Abend“, sagte Grüter über die Art des Bezahlens. Denn es wurde nicht an den Tischen kassiert, sondern die Gäste sollten beim Verlassen einen Geldbetrag nach eigenem Ermessen in einen Umschlag stecken. 

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2117720/schwedische-volksmusik-auf-dem-kirchplatz-in-merzen

 

6. September 2020, 13:15 Uhr