Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Generalversammlung stimmt Plänen zu - Merzener Schützenverein will sein Vereinshaus modernisieren

Mit einer Ehrenurkunde verabschiedeten Präsident Bernard Haarjohann (rechts) und Vizepräsident Martin Geers (links) den bisherigen 2. Kassierer Heiner Bleek (Zweiter von links). Neues Vorstandsmitglied ist Valentin Spätter.
Foto: Lisa Schluchter

Merzen. 2020 will der Merzener Schützenverein von 1889 sein Vereinshaus modernisieren. Die geplanten Arbeiten stellte Präsident Bernard Haarjohann in der Generalversammlung vor. Die Mitglieder stimmten dem Vorhaben zu.

Rückblick: Vor 90 Vereinsmitgliedern erstattete der Vorstand um Präsident Bernard Haarjohann ausführlich Bericht über das vergangene Jahr. Schriftführer Thomas Schluchter bedankte sich ausdrücklich für die vielen helfenden Hände, die den Vorstand beim Schützenfest tatkräftig unterstützt hätten. Schießsportleiter Horst Krehe gab einen Überblick über die erreichten Ergebnisse der einzelnen Schießwettbewerbe mit Merzener Beteiligung. Kassierer Gregor Schröder junior berichtete über eine Kassenlage mit „außerordentlich guter Bilanz“.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1979149/merzener-schuetzenverein-will-sein-vereinshaus-modernisieren

 

19. Januar 2020, 15:52 Uhr